Zum Inhalt gehen
HR Audit

HR Audit Checkliste für Arbeitgeber 2021 [Kostenlose Vorlage]

Unternehmen entwickeln sich ständig weiter. Aber wenn es um Strategien und Prozesse geht, tut sich oft lange nichts. Um rechtliche Probleme zu vermeiden und sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen alle Arbeitsgesetze einhält, ist es wichtig, regelmäßig ein HR Audit durchzuführen. Das mag zwar auf den ersten Blick abschreckend wirken, ist aber ein wertvolles Instrument, das Ihrem Unternehmen dabei helfen kann, langfristig erfolgreich zu sein.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine Checkliste für HR Audits effektiv nutzen können. Zunächst sollten wir jedoch besser verstehen, worum es bei dieser Prüfung geht und wie ein solches Human Resource Audit durchgeführt wird.

HR Software

Was ist ein HR Audit?

Ein HR Audit ist eine gründliche Überprüfung der Richtlinien, Verfahren, Dokumente und Systeme im Personalwesen.

Das Ziel dieses Prozesses ist es, Empfehlungen zur Verbesserung der Abläufe und der Leistung zu geben. In der Regel wird die Bewertung von Personalfachleuten durchgeführt. Unternehmen können jedoch auch ein externes Unternehmen mit der Durchführung einer solchen Prüfung beauftragen.

Was sind die Vorteile?

Unabhängig davon, ob der Schwerpunkt auf den Richtlinien oder der Leistung liegt, deckt eine jährliche Überprüfung Ihrer Personalabteilung Probleme und Herausforderungen auf. Die Bewertung dieser Probleme ermöglicht es Ihrem Unternehmen, sich zu verbessern, und verringert das Risiko von Rechtsstreitigkeiten.

Auch auf die Mitarbeiter wirkt es sich positiv aus, wenn sie wissen, dass sich das Unternehmen aktiv um die Verbesserung ihrer Arbeitsbedingungen bemüht. Diese positiven Veränderungen führen zu einer effektiven Arbeitsweise und einer gesteigerten Motivation der Mitarbeiter.

✅ Verbessern Sie Ihre operative Personalarbeit – Kostenlose HR Audit Checkliste

Wie führt man ein HR Audit durch?

Obwohl es viele verschiedene Möglichkeiten bei der Durchführung gibt, folgen die meisten Unternehmen dem gleichen Aufbau.

Das HR Audit besteht in der Regel aus drei Teilen:

(1) Pre-Audit

Der erste Schritt ist das Pre-Audit. In dieser Phase müssen Sie Daten sammeln. Dabei kann es sich um quantitative oder qualitative Informationen handeln, je nachdem, was Sie interessiert.

(2) Analyse

Der nächste Schritt ist die Analyse der Daten. Hier bewerten Sie die relevanten Informationen wie Prozesse, Verfahren, Richtlinien, Dokumente und Daten.

(3) Berichterstattung: Ergebnisse und Empfehlungen

Der letzte Schritt besteht darin, einen Bericht zu verfassen. In diesem Bericht sind die Ergebnisse und Empfehlungen enthalten, die dazu beitragen sollen, die Personalfunktion bestmöglich zu verbessern.

In Anbetracht des Zeit- und Arbeitsaufwands, den Sie in eine umfassende Prüfung investieren müssen, ist es ratsam, die Prüfung einmal im Jahr durchzuführen.

Sie können sich dabei auf die folgenden Bereiche konzentrieren:

  • Personalbeschaffung (Recruiting)
  • Onboarding
  • Management und Verwaltung
  • Training und Mitarbeiterentwicklung
  • Mitarbeiterbeziehungen
  • Performance
  • Strategische Planung
  • Dokumentation
  • Best Practices
  • Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften

Checkliste zur effektiven Durchführung Ihres HR-Auditverfahrens

Bevor Sie mit dem Prozess beginnen, können Sie eine Checkliste erstellen, um während des gesamten Prüfungsprozesses organisiert und effizient zu sein.

Diese Liste enthält detaillierte Fragen zu den verschiedenen Bereichen des Personalwesens und ist in der Regel einige Seiten lang.

Sie können das Audit in kleinere Abschnitte unterteilen, indem Sie die Fragen nach Themen gliedern. Das erleichtert das Ausfüllen. Außerdem können Sie die Checkliste individuell nach Ihren Bedürfnissen gestalten. Es bleibt Ihnen überlassen, ob Sie die Fragen mit „Ja“ oder „Nein“ beantworten oder eine detaillierte Antwort zulassen wollen.

✅ Download: Kostenlose HR Audit Vorlage

HR Audit Checkliste

Sie möchten keine Zeit verlieren und sofort starten?

👉 Laden Sie sich unsere kostenlose HR Audit Checkliste 2021 als Excel Datei herunter. Hier geht’s zum Download.

Dieser Artikel ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: English US, English UK

Schreibtalent, HR-Fan und Trend-Spürnase - das ist unsere Autorin Nicole Steffgen. Sie ist Teil des Content Marketing Teams bei Factorial. Ihr Fokus liegt dabei auf dem DACH Markt. Nicole hat einen Abschluss in "International Communication" (B.A.) sowie in "Communications & Future Marketing" (M.A.) und ist Expertin im Bereich Online Content. Ihre Spezialgebiete: Blogposts und Social Media. Die gebürtige Deutsche bringt dabei viel internationale Erfahrung mit: Deutschland, Österreich, Niederlande, Luxemburg, Spanien, Mexiko - in all diesen Ländern hat sie bereits gelebt. Was ihren Content außerdem so besonders macht? Ihre Leidenschaft für HR und ihr Fokus auf den Menschen einer Organisation.

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar